Press "Enter" to skip to content

Erbmanufaktur: Ihr Nachlass vollumfänglich und professionell geplant

Satte 250 Milliarden Euro werden im Durchschnitt innerhalb Deutschlands vererbt. Doch mit dem Erbe kommen oft Fragen auf, da die verfassten Testamente oft nicht die notwendige Klarheit oder gar sachliche Fehler beinhalten. Kein Wunder, haben wir in Deutschland doch ein Erb- und Steuerrecht, welches an Komplexität kaum zu überbieten ist. Wohl dem, der Expertinnen und Experten bei der Erstellung seines Testaments an der Seite hat und seinen Erben eine Menge Unklarheit sowie Kosten ersparen kann.

Obwohl die Deutschen grundsätzlich sehr detailliert und umfassend planen, geschieht dies beim anstehenden Vererben häufig nicht. Selbstredend ist es verständlich, dass man sich mit dem Ende des Lebens, welches unweigerlich irgendwann kommen wird, nur ungern auseinandersetzen mag. Doch seinen Liebsten zuliebe ist hier Planung und Organisation geboten, denn ansonsten stehen neben der Trauer noch Probleme der organisatorischen Natur an, die Sie ganz sicher von jenen Menschen fernhalten wollen. Mit der Gewissheit, das Erbe bereits organisiert und geplant zu haben, lässt es sich für Erblasser und Erben entspannter leben.

Vollumfängliche Beratung führt zur optimalen Lösung

Bei der Erbmanufaktur steht der Mensch im Mittelpunkt. Dies bedeutet, dass zunächst einmal die Lebenssituation sowie die Besonderheiten, welche der jeweilige Kunde bzw. die Kundin und sein Leben mitbringen, genau beleuchtet werden. Vor allem auf die Menschen, welche einmal die Erben sein sollen, wird genauer eingegangen, denn es kommen wirtschaftliche oder persönliche Besonderheiten zum Tragen, die eine bestimmte Vorgehensweise beim Vererben effizient und sinnvoll machen.

Hierzu kommen die Expertinnen und Experten der Erbmanufaktur mit Ihnen ins Gespräch. Durch ihr umfassendes Wissen in den Bereichen Steuerrecht, Erbrecht und Gesellschaftsrecht können sie helfen, Fehler zu umgehen und die Erbplanung für die Erben sowie den Erblasser effektiv zu gestalten.

Selbstredend ist, dass Gespräche und Informationen, die mit dem Nachlassplaner geführt bzw. geteilt werden, völlig vertraulich und diskret behandelt werden.

Die Erbobjekte werden ebenso komplexer wie unsere Gesellschaft

Wer ein Sparbuch und etwas Bargeld vererbt, der hat seine Gelder noch äußerst konservativ verwaltet. Besonders in der derzeitigen Niedrigzinsphase haben sich jedoch immer mehr Menschen dazu entschieden, ihr Geld in Aktienfonds oder Immobilien anzulegen. Werden solche Geldanlagen vererbt, werden diese anders behandelt als das klassische Sparbuch oder das Guthaben auf dem Girokonto.

Diese Komplexität macht den Einsatz von erfahrenen Nachlassplanern notwendig, wie Sie sie bei der Erbmanufaktur in Berlin finden.

Die Auseinandersetzung mit dem Erb- und Steuerrecht der Bundesrepublik Deutschland in all seinen Facetten bedarf einer intensiven Ausbildung, geschulter Kenntnisse und permanenter Fortbildung. Dieses Wissen haben sich die Mitarbeiter der Erbmanufaktur über viele Jahre angeeignet, um Ihre Kunden nach bestem Wissen und Gewissen zu beraten.

Sollten Sie den Service in Anspruch nehmen, profitieren Sie von der langjährigen Erfahrung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Unternehmens. Ihre Erben werden eine große Erleichterung erfahren, wenn Sie wissen, dass Sie Ihr Erbe bereits geplant und organisiert haben.

Die Nachfolgeplanung ist besonders für Inhaberinnen und Inhaber von Familienunternehmen ein pikantes und wichtiges Thema

Ein Unternehmen hat Werte und Leitlinien, von denen die tägliche gemeinsame Arbeit geprägt wird und nach denen man sich in wirtschaftlichen und ethischen Fragen stets richtet. Wenn jemand nun als Inhaberin oder Inhaber vor der Entscheidung steht, wie mit der betrieblichen Nachfolge umgegangen werden soll, handelt es sich hier in den allermeisten Fällen auch um eine sehr emotionale Entscheidung. Es wird auf jede Menge Arbeit und Stunden zurückgeblickt, die für den Aufbau des eigenen Unternehmens oder aber dessen Weiterführung geschuftet wurde. Dieses Unternehmen will man in gute Hände geben und dabei darauf vertrauen, dass die Werte und Besonderheiten, welche die Firma ausmachen, erhalten und sinnvoll fortgeführt werden.

Mit der Erbmanufaktur vollumfänglich die Nachfolgeplanung angehen

Es handelt sich bei der Nachfolgeplanung um ein äußerst komplexes Feld, denn neben den erwähnten Emotionen kommen zahlreiche fachliche Faktoren hinzu, die es bei der Planung zu beachten gilt. Besonders die vorhandenen Kosten, eventuell offene Kredite oder Rentenzahlungen, die verpflichtend getätigt werden müssen, sollten auf dem Tisch sein, damit ein umfassendes Bild vom Unternehmen entstehen kann. Hinzu kommen kaufmännische Vorgänge, die in ihrer bisherigen Form der Bearbeitung erläutert werden müssen.

Viele Inhaberinnen und Inhaber von Familienunternehmen sind bereits im Vorfeld auf eine Variante der Nachfolgeplanung festgelegt und wollen mit der Erbmanufaktur lediglich die Rahmenbedingungen abstecken, um die Umsetzung ihrer vorgefertigten Idee anzugehen. – Bei anderen Unternehmerinnen und Unternehmern ist es noch ganz offen, ob ein Verkauf im Raum steht oder etwa die Übertragung auf einen Familienangehörigen in Betracht gezogen wird.

In beiden Fällen können die kompetente Beratung und die vollumfängliche Analyse der Situation mit der Erbmanufaktur hilfreich sein, die letztendliche Entscheidung zu treffen.

Mit der Erbmanufaktur Klarheit und Gelassenheit schaffen

Mit der Unterstützung der Erbmanufaktur sorgen Sie zusammengefasst dafür, dass bei allen Beteiligten Klarheit und Gelassenheit herrschen kann. Kümmern Sie sich frühzeitig um die Organisation und die Planung Ihres Nachlasses oder Ihre betriebliche Nachfolge, sodass diese Aufgabe nicht auf die Menschen zukommen, die Ihnen am liebsten sind.